Frau Medea muckt auf

2019, Top Magazin
Fünf engagierte Frauen initiieren am 4. Dezember 1989 die Besetzung der Erfurter Stasi-Zentrale in der Andreasstraße. Um die Vernichtung von „Volkseigentum“, den Akten, zu verhindern. In vielen Städten der DDR folgen Gleichgesinnte dem Vorbild von Gabriele Stötzer, Claudia Bogenhardt, Tely Büchner, Sabine Fabian und Kerstin Schön. TOP THÜRINGEN traf 30 Jahre später an gleicher Stelle, in der heutigen Gedenk- und Bildungsstätte, die Künstlerin, Dichterin und Autorin Gabriele Stötzer.

Der (spielende) Libero

2019, Top Magazin
Eigentlich wollte Simon Gaudenz Fußballprofi werden. Geworden ist er ein international renommierter Dirigent und Generalmusikdirektor der Jenaer Philharmonie.
Die Experten sind sich einig: „Seine frische, unverbrauchte Herangehensweise vor dem Hintergrund der historischen Aufführungspraxis machen seine Einspielungen und Konzerte zu Entdeckungsreisen. Zugleich schaffen sie einen neuen Zugang zur klassischen Musik.“ TOP THÜRINGEN besuchte den 45-jährigen Schweizer
im Jenaer Volkshaus.

Die Faszination des Undramatischen

2019, Top Magazin
Seine vielfach prämierten Fotografien zieren die Wände renommierter Museen, Institutionen sowie von öffentlichen und privaten Sammlern auf der ganzen Welt. Der gebürtige Erfurter Hans-Christian Schink zeigt in seinen vielfältigen Werken Eingriffe und Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Natur und urbane Lebensräume. Ab 16. März präsentiert die Erfurter Galerie Rothamel Bilder aus der eindrucksvollen Serie „Burma“. TOP THÜRINGEN begleitete den Wahl-Mecklenburger vorab auf seinem Heimatbesuch zu zwei ganz besonderen Orten.

Der Stellvertreter auf Erden

2018, Top Magazin
Die Figur, die schwarze Röhren-Jeans, der Stetson-Hut, die grünen Socken, die Mimik, die Zigarre. Und die Stimme! Das ist doch …Udo Lindenberg. Das denken die meisten, die seit nunmehr elf Jahren einen Auftritt von Arndt Rödiger alias Vize Udo live erleben. Aktuell probt der 51-jährige Eisenacher im Landestheater der Wartburgstadt für sein neues Musical „Willkommen im Hotel Imperial“, welches am 19. und 20. Februar 2019 Premiere feiert. TOP besuchte vorab Deutschlands bekanntestes und musikalisch bestes Udo-Lindeberg-Double in Eisenach.

Gelbe Schwefelschleier und alte Meister

2018, Top Magazin
Der 1968 in Erfurt geborene und heute in Leipzig lebende Maler Michael Triegel gehört zu den erfolgreichsten Künstlern der sogenannten Neuen Leipziger Schule. Anlässlich seines 50. Geburtstages richtet das Angermuseum Erfurt noch bis zum 17. Februar 2019 eine umfassende Werkschau in der Geburtsstadt des Künstlers aus. Mit über 70 Gemälden, zahlreichen Zeichnungen, Aquarellen und Druckgrafik wird die Bandbreite des künstlerischen Schaffens der letzten Jahrzehnte gezeigt. TOP traf Michael Triegel beim Pressegespräch.

Ein Geschenk

2018, Top Magazin
Sie sieht mit dem Herzen. Der Linse ihrer Seele. Was Elena Kaufmann da sieht, ist vor allem eines: Menschen. Zwei Jahre lang begleitete die 33-jährige russische Christin die Mitglieder der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. Es entstanden Freundschaften über Religionen hinweg. Und es entstanden ein Buch und eine Ausstellung mit dem Titel „Ein Jahr mit dem Stern“. Die eindrucksvollen Fotografien sind noch bis zum 30. September in der Kunsthalle Erfurt zu sehen.
TOP THÜRINGEN traf Elena Kaufmann, die seit sechs Jahren in Erfurt lebt, inmitten ihrer Bilder.

Im Tal der alten Mutter

2018, Top Magazin
Der 1935 in Ernstthal am Rennsteig geborene Maler Baldur Schönfelder wohnt – abgesehen vom Studium in Erfurt und Berlin – Zeit seines Lebens im Thüringer Wald. Die tiefe Verbundenheit zu seiner Heimat spiegelt sich auch in seinen unverwechselbaren Malereien wider. Das Schlossmuseum Molsdorf zeigt vom 30. September bis zum 6. Januar 2019 eine kleine Werkschau des Künstlers. TOP THÜRINGEN besuchte den 83-Jährigen vorab in Neuhaus am Rennweg.

Schwerelos

2018, Top Magazin
„Das fliegende Wunderkind“ (Die Zeit) brach sich in den vergangenen 17 Jahren beide Schlüsselbeine, das Schulterblatt, Zeh und Oberschenkel, das Kreuzband riss, zweimal schlug er sich die Frontzähne raus. Sein Motto: „Go big or go home!“ Ein ganz Großer in der Freestyle Motocross Szene ist Luc Ackermann aus Niederdorla schon lange: mehrfacher Weltrekordhalter, Europameister, erster deutscher X-Games-Teilnehmer, aktuell Führender der FMX-Weltmeisterschaftsserie.
TOP traf den 20-Jährigen auf seinem Trainingsgelände in Niederdorla bei Mühlhausen.

Zwischen den Welten

2018, Top Magazin
Anna Lysenko ist Russin, Pianistin, sie studiert Klavier und Freie Kunst in Weimar. Ein Freigeist. Als Mitglied der jüdischen Landesgemeinde Thüringens ist die 28-Jährige eine der Porträtierten in Elena Kaufmann`s Fotodokumentation „Ein Jahr mit dem Stern“.
TOP besuchte Anna Lysenko in ihrer Wahlheimat Weimar an ihrem Lieblingsort. Dem „Falken“.

Ein Teil der Natur

2018, Top Magazin
Das Angeln hat in Thüringen eine lange Tradition. Schon Johann Wolfgang von Goethe stellte im Stadtpark von Weimar den Forellen nach. Heute bieten die vielfältigen Angelmöglichkeiten Anglern und Naturinteressierten aus aller Welt abwechslungsreiche Erholungsmöglichkeiten und einzigartige Naturerlebnisse.
Diese sind es vor allem, die Tobias Steinbrück aus Dachwig immer wieder hinausziehen lassen. In die Natur. An das Wasser.
TOP traf den 35-Jährigen Hobbyangler an einem Thüringer See.

Der Herr des Lichts

2018, Top Magazin
Sturm, Regen, Kälte, Hitze und einen Blitzeinschlag, aber auch schlaflose Nächte, wunderschöne Aufführungen, tosenden Applaus und vibrierende Tribünen. Es gibt wahrscheinlich nichts, was Stefan Winkler seit 1994 noch nicht während der Dom-Stufen-Festspiele auf dem Domberg erlebt hat.
In seinem 44. Jahr am Theater Erfurt kann sich der 63-jährige Leiter der Beleuchtungsabteilung die 25. Festspiele ab 3. August aber dieses Mal ganz entspannt ansehen. TOP besuchte den gebürtigen Gothaer vorab an seinem Arbeitsplatz.

„Musik ist Freiheit“

2017, Top Magazin
Der Boston Globe bezeichnete sie 2003 als die „vielversprechendste Jazzsängerin seit langer, langer Zeit“. Die FAZ schrieb 2009: „Ihre Sinnlichkeit, ihre charakteristisch kehlige Stimme aus der Baritonregion bis in die Stratosphäre eines Soprans, ihre Intensität und geradezu atemraubende Dramaturgie, ihre Urwüchsigkeit und ungebrochene Kraft sind der Körper des Jazz.“ 2011 gewann Lyambiko, die in Greiz geboren und aufgewachsen ist, den Echo Jazz. TOP traf Deutschlands beste Jazz-Sängerin in Dresden.
Für seine Verdienste um das lebendige Denkmal erhielt der 74-Jährige Ende September den Ehrenbrief nebst Ehrgabe der Stadt Erfurt. TOP besuchte Egon Zimpel auf „seiner“ Brücke. Und sprach mit Weggefährten.

„Noch einmal in der Sahara spazieren gehen.“

2017, Top Magazin
Ohne ihn gäbe es die Krämerbrücke wahrscheinlich nicht mehr. Ohne das Wirken von Egon Zimpel, dem Maler, Grafiker, Filmemacher und ganz besonderen Menschen. Seit 1972 wohnt der in Burg bei Magdeburg geborene Künstler auf der Brücke.
Für seine Verdienste um das lebendige Denkmal erhielt der 74-Jährige Ende September den Ehrenbrief nebst Ehrgabe der Stadt Erfurt. TOP besuchte Egon Zimpel auf „seiner“ Brücke. Und sprach mit Weggefährten.

„Das Gemälde ist unser Kind“

2017, Top Magazin
Als Werner Tübke am 16. Oktober 1987 auf dem Schlachtberg von Bad Frankenhausen sein Monumentalgemälde „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ signierte, war Mario Niedan als dessen persönlicher Fahrer dabei. Heute, im 30. Geburtsjahr des größten Gemäldes Mitteleuropas, ist der Seehäuser als Ausstellungs- und Museumstechniker immer noch dabei. TOP besuchte den 55-Jährigen auf dem Schlachtberg.

Die Sixtina des Nordens

2017, Top Magazin
Die Sixtina des Nordens oder: „Bloß nicht mit einem Bildungsbedürfnis hier reinkommen.“
Am 16. Oktober 1987, also vor 30 Jahren, signierte Werner Tübke sein epochales Monumentalgemälde „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ im Panorama Museum von Bad Frankenhausen. 3000 überlebensgroße Figuren zeigen den Umbruch vom späten Mittelalter in die frühere Neuzeit.
Die Entstehungsgeschichte eines Jahrhundertkunstwerkes.

Weise & Benkert im Paradies

2017, Top Magazin
Am 9. September findet im Steigerwaldstadion das 101. Thüringen-Derby zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena statt. Konrad „Konny“ Weise stand davon in den 1970er und -80er Jahren 24 Mal in der Zeiss-Elf, Wolfgang „Molli“ Benkert 19 Mal im Rot-Weiß-Tor. TOP traf im Jenaer Paradies die beiden Vereinslegenden, die mehr verbindet als man denkt.

Der Modewerber

2017, Top Magazin
Als selbstständiger Choreograph, Showmanager und Designer arbeitet Ricardo Steffen für namhafte Fashion- und Lifestyle-Unternehmen sowie für Künstler & Kreative in ganz Deutschland.
Beim 9. APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD war der Berliner bereits zum dritten Mal für die Modepräsentation verantwortlich.

Das Model und die Leinwand

2016 Top Magazin
Seit zwölf Jahren gehört der Eisenacher Paul Boche zu den gefragtesten Männermodels der Welt. Seit 2012 konzentriert er sich mehr und mehr auf die Schauspielerei. Filmkenner erkennen in ihm den jungen Klaus Kinski.

„Prädikat besonders wertvoll“

2016 Top Magazin
Der zweite Spielfilm „24 Wochen“ der 34-jährigen Erfurter Regisseurin Anne Zohra Berrached war der einzige deutsche Beitrag im internationalen Wettbewerb der diesjährigen Berlinale und rührte das Publikum zu Tränen. National und internationale wurde der Film prämiert.
Dabei ging die Wahlberlinerin vor zwölf Jahren noch nicht einmal gern ins Kino, bis sie einen ganz bestimmten Dokumentarfilm sah.

Das Gespräch

2015 Top Magazin
Die vom 27-jährigen Weimarer Tastenvirtuosen Martin Kohlstedt jenseits von deutungsschwerer Klassik oder Pop-Pathos hinerzählten Landschaften und skizzenhaft gemalte Kompositionen werden zum Sog.

Die Sprache der Bilder

2014 Top Magazin
Die bayrische Fotokünstlerin Nina Röder interessieren die Faktoren, die uns Menschen beeinflussen, dass wir so werden, wie wir sind.

Das Ringen mit der Form

2014 Top Magazin
Seit mehr als vierzig Jahren beschäftigt sich der weit über Thüringens Grenzen hinaus bekannte Erfurter Bildhauer und Plastiker Lutz Hellmuth in seinen Kunstwerken mit dem Widersprüchlichen in der Zeit und in uns. Ein Atelierbesuch.

Die Schönheit des Einfachen

2014 Top Magazin
Die Weimarer Designerin Anne Gorke beweist erfolgreich, dass fair gehandelte Textilien, frei von Additiven und ökozertifiziert, nicht langweilig aussehen müssen.

Der Antikünstler

2013 Top Magazin
Ein Porträt des Meisterklassenschülers Marc Jung, der Kunst im Abitur als Leistungskurs nur wählte, weil er sonst nicht wusste, was er machen sollte.

Warum Zweiter werden?

2011 Top Magazin
Mit zwei Jahren saß Ken Roczen 1996 zum ersten Mal auf einer Motocross-Maschine. 15 Jahr später ist der Mattstedter Weltmeister und wagt den Sprung nach Amerika.

Der Bilder-Erzähler aus dem toten Winkel

2011 Top Magazin
Sein Lehrmeister, Thüringens bekanntester Maler Otto Knöpfer – der am 13. März 100 Jahr alt geworden wäre – würde heute stolz sein auf seinen einstigen Zeichenschüler. Und das nicht nur, weil Carsten Weitzmann am 6. Mai 2011 seinen 50. Geburtstag feierte. Sondern viel mehr, weil der Erfurter nun seinerseits zu den besten figurativen Malern Thüringens gehört.

Ein Birkenkreuz für die Freiheit

2009 TOP MAGAZIN
Berhnhard Fey steht an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bei Geisa vor einem drei Meter hohen Birkenkreuz und lässt seine Blicke schweifen. Und seine Gedanken. „Genau hier muss es passiert sein.“